da schreibe ich heute seit mehreren monaten das erste mal wieder etwas (thema: bioshock 2), und dann wird gerade jetzt das neue bioshock angekündigt. und ich freue mich! der trailer sieht sehr, sehr gut aus und verspricht wieder richtiges bioshock-feeling – denn die atmosphäre des ersten teils wurde in teil zwei bei weitem nicht mehr erreicht, was auch daran lag dass der erste teil wie eine abgeschlossene idee wirkte und ich mir für einen nachfolger schon damals gewünscht hatte, doch bitte so etwas ähnliches in aufbau, story etc. zu machen, aber eben mit anderem setting. teil zwei wirkte wirklich eher wie ein addon, aber das hier wird großartig:

jaja, ich weiß, ziemlich lange nichts passiert. aber manchmal fühlt man sich einfach so alt.

zb. deswegen:

(link)

vor allem weil ich mir die special edition eben nur aufgrund dieser lp gekauft hatte.

so leid es mir auch tut,aber dieses blog kommt zur zeit nicht in die gänge. und das wird sich in den nächsten wochen auch nicht ändern. mit der uni hat das nur teilweise zu tun, an das pensum habe ich mich mitlerweile gewöhnt. aber seit heute ist hier wieder filmfest, und dieses jahr arbeite ich zudem als volontär im gästebereich. über das wochenende heisst es also arbeiten als personal assistant, und ab nächster woche dafür den ganzen tag filme gucken.

wenn das festval vorbei ist und daran anschließend mein essay für den dritten kurs ebenfalls geschrieben ist, hole ich hier hoffentlich das meiste von dem, was in den letzten monaten so passiert ist, nach.