put the schrammel back in postrock

eigentlich ist es doof, eine so alte platte zu verlinken. aber warum nicht, ist ja umsonst. im sommer war ich kurz davor sie zu kaufen, habe mich dann doch für gregor samsa entschieden und weiss jetzt aber, was definitv mein nächster cd-kauf sein wird:

lethologica-cover-thumb1.jpg

seit mehreren monaten höre ich sie jetzt schon auf dem weg zur arbeit (abwechselnd mit diesen podcasts) und sie wird einfach nicht langweilig. toll. nicht nur laut-leise und hoch-und-runter, sondern endlich auch mal wieder geschrammel.

service für meine freunde: myspace mt. geschrammel

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: